REX – Material und Dinge

Hinter dem REX – Material und Dinge steht ein ganzheitliches Recyclingkonzept, das einen Secondhand-Bereich für Alltagsgegenstände, ein Bastelmaterial-Lager für pädagogische und gemeinnützige Einrichtungen und den Bereich „Aktivitäten“ vereint, der Werkstatt und Treffpunkt zugleich ist.

Das Projekt ist ein Versuch ressourcenverschwenderische Kreisläufe zu brechen und den Lebenszyklus von Gebrauchsmaterialien und -gegenständen zu verlängern. Während „RE“ für den englischen Wortbaustein „wieder“ steht, steht das „X“ am Ende der Bezeichnung für das Vielfache an Möglichkeiten, das sich im Rahmen des Recyclingprojekts realisieren lässt.

Das Pionierprojekt entstand 2021 auf Initiative engagierter Brixner Bürger*innen in Zusammenarbeit mit der OEW-Organisation für Eine solidarische Welt und dem Haus der Solidarität “Luis Lintner”.

TEAM